• Therapie & Technik

    Information
  • Therapie & Technik

    Information

Therapie & Technik

Information zur

Therapie & Technik

Bevor die eigentliche Therapie bei uns beginnt, führen wir mit unseren Patienten ein ausführliches Gespräch über die aktuelle Erkrankungssituation, Behandlungsmöglichkeiten und -alternativen sowie eventuelle Nebenwirkungen, um dann gemeinsam die weitere Therapie festzulegen. Besonders wichtig sind dabei alle Fragen, die Sie als Patient oder auch Ihre Angehörigen bewegen.

Im nächsten Schritt erfolgt eine individuelle Bestrahlungsplanung anhand einer speziellen Computertomographie und unter Berücksichtigung aller vorliegenden Untersuchungsbefunde. Danach berechnen unsere Medizin- Physiker mit Hilfe modernster Computertechnik alle notwendigen Geräteparameter.

Alle wichtigen Verfahren der modernen Strahlentherapie wie die IMRT, IGRT, VMAT, RapidArc, Gating, Stereotaxie stehen uns selbstverständlich zur Verfügung und werden eingesetzt.
Während der mehrwöchigen Strahlentherapie werden unsere Patienten am Beschleuniger von einem professionellen Team spezialisierter medizinisch technischer AssistentInnen betreut und haben regelmäßigen persönlichen Kontakt zu ihrem behandelnden Strahlentherapeuten.

Nach Abschluss der Strahlentherapie organisieren wir die weitere Betreuung,  gern eine Anschluss-Heil-Behandlung (AHB)  sowie die Nachsorge unserer Patienten in enger Zusammenarbeit mit den überweisenden Ärzten.

Durch unsere Teilnahme an interdisziplinären Tumorkonferenzen, als Mitglieder nationaler und internationaler Fachgesellschaften und durch regelmäßige Weiterbildung können wir unseren Patienten stets eine Behandlung nach den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen garantieren, verlieren dabei aber nicht den Blick für die individuelle Besonderheiten jedes einzelnen Menschen.